IHR PROJEKT

Von der Konzeptplanung bis zum Rollout

 
Mit unserer Erfahrung begleiten wir Sie von der ersten Überlegung bis zum erfolgreichen Rollout. Hierbei denken wir ganzheitlich und unterstützen Sie in allen Phasen.
 


PROJEKTPLANUNG

Wir unterstützen Sie gern bei der Konzeption und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam die Zielsetzungen und sinnvolle Einführungsphasen. Unterschiedliche Filialstrukturen kennen wir ebenso wie Automatismen, Schnittstellen und spezielle Netzwerkerfordernisse in gesicherten Umgebungen.


INHALTLICHE KONZEPTION

Ihr Corporate Design bildet die grafische Vorgabe; Ihre Vertriebsstruktur, KPI‘s und die Inhalte bilden den Rahmen für die zu erarbeitende Konzeption. Wir möchten, dass die Inhaltsaufbereitung durch Ihre Redakteure und / oder Agenturen so kostengünstig und effizient wie möglich durchgeführt werden kann.


HARDWARE / TECHNIK

Angefangen von der Netzwerktechnik über die Nutzung von Master- und Slave-Playern, der Integration von Self-Service-Elementen oder Videowalls beraten wir Sie gern bei der Auswahl der notwendigen Technik. Unsere Partner unterbreiten Ihnen gern ein Angebot für die definierten Monitore oder weiteres Zubehör.
 
 


SCHULUNG

Wir schulen Ihre Administratoren, Redakteure oder Ihre Agenturpartner in allen notwendigen Aspekten zur sicheren Beherrschung des Signage-Netzwerks, Ihrer Schnittstellen und Inhaltsaufbereitung.  Neben unseren Online-Seminaren steht Ihnen unsere Dokumentation inklusive Videos jederzeit zur Verfügung. Und der kürzeste Weg zu uns ist
immer das Telefon. Gemeinsam finden wir sicher eine Lösung für Ihre Fragen.


LADENBAU

Wir können Ihnen leistungsfähige Partner für jede Anforderung benennen. So wird aus Ihrer Idee schnell ein wirkliches Konzept für Ihre Filiale der Zukunft.

ROLLOUT & INSTALLATION

Wir betreuen Sie beim Rollout, die unsere Partner gern für Sie durchführen. Wir stellen sicher, dass die Funktionsfähigkeit von Beginn an erreicht wird


SUPPORT / PROJEKTREVIEW

Ihr Projekt endet nicht mit der Rechnung. Wir möchten eine partnerschaftliche Zusammenarbeit. Das schaffen wir nicht mit langen Kündigungsfristen, sondern mit hoher Zufriedenheit. Daher ist ein Projektreview nach
einem erfolgreichen Start für uns kein Zwang, sondern eine Chance für weitere Produktivität und Ideen. Nehmen Sie uns beim Wort.
 

Die Projektplanung im Detail

 

Projektleitung

Für die Planung und Konzeption eines Digital Signage Projektes ist es wichtig, das Sie sich als Projektleiter einen Ablaufplan erstellen. Intern sollten Sie Vorstellungen und Ideen einer solchen Lösung besprechen. Ihr Kontingent und Ihr Budget bestimmt natürlich im Wesentlichen welche Dimensionen die Auswahl Ihrer Hardware annehmen soll oder kann. Angefangen vom Standard Full-HD TV bis zur professionellen Ausstattung mit speziellen Digital Signage Monitoren steht Ihnen eine riesige Auswahl zur Verfügung.
 
 
"Wir unterstützen Sie gerne bei der Planung und Ausführung Ihres Digital Signage Projektes. Nutzen Sie unsere Erfahrung und lassen Sie sich beraten."

Umfang und Bedarfs-Check

Zunächst stellt sich die Frage, welche und wie viele Standorte Sie ausstatten wollen. Je nach Zielsetzung sollten je Standort mehrere Systeme eingeplant werden, da die Zielsetzungen je nach Aufstellort sehr unterschiedlich sind. In Wartebereichen steht die Kundenzufriedenheit im Fokus, wobei im Eingangsbereich die Erhöhung des Umsatzes durch aktuelle Werbebotschaften erzielt wird.

 

"Das tolle an unserem System ist, egal wie viele Standorte und Systeme Sie einbinden, durch unser Hierarchie und Filtersystem bleibt der Arbeitsaufwand nahezu gleich groß."

Für die Planung und Konzeption eines Digital Signage Projektes ist es wichtig, das Sie sich als Projektleiter einen Ablaufplan erstellen. Intern sollten Sie Vorstellungen und Ideen einer solchen Lösung besprechen. Ihr Kontingent und Ihr Budget bestimmt natürlich im Wesentlichen welche Dimensionen die Auswahl Ihrer Hardware annehmen soll oder kann. Angefangen vom Standard Full-HD TV bis zur professionellen Ausstattung mit speziellen Digital Signage Monitoren steht Ihnen eine riesige Auswahl zur Verfügung.


Auswahl der Hardware

Je nach Aufstellort und Budget können Sie aus einer großen Auswahl von Digital Signage Hardware wählen. Wir beraten Sie gern, die passenden Displays und Stelen für Ihren Indoor und Outdoor Bereich in den von Ihnen gewünschten Größen zu finden. Auch bereits vorhandene geeignete Displays können in die Projektplanung einfließen. Wir erstellen Ihnen gerne ein projektbezogenes Angebot.

 

"Zur Ansteuerung der Werbemonitore benötigen Sie unseren haltbaren Hochleistungs-Signage-Player, der ausfallsicher und unkompliziert ist. Wir statten den Player mit dem  unserem Betriebssystem aus."

 

Technische Voraussetzungen

Für die Anwendung einer zentral verwaltbaren Signage-Software benötigen Sie immer einen Internetzugang (LAN oder WLAN) an Ihren Abspielgeräten. Die Abspiellisten für die Werbemonitore werden auf den Geräten zwischengespeichert. Nur bei Änderungen erfolgt ein Download der Daten aus dem Internet; somit reicht in der Regel eine (schmale) DSL-Leitung völlig aus.

 

"Sie steuern Ihre Monitore mit unserem Hochleistungs-Player an all Ihren Standorten direkt aus dem Netz. Wann und von wo Sie wollen - ganz bequem von Ihrem Arbeitsplatz aus. Mehr Werbepower in Ihren Filialen! Individuell und doch gemeinsam stark."

 

Koordination Projektleitung

  • Kontingentplanung
  • Budgetplanung
  • Angebote der Hardware
  • Bestellung der Hardware
  • Zuständigkeiten Roll-out
  • Aufgabenverteilung Installation Netzwerk
  • Aufgabenverteilung Montage der Hardware

Checkliste Hardware

  • Anzahl der Werbemonitore
  • Monitorgröße
  • Indoor oder Outdoor
  • Lichtstärke der Monitore
  • 16/7 oder 24/7 Einsatz
  • Hoch- oder Querformat
  • Bauart des Systems (Monitor, Stele, Touchscreen, Individuelle Bauform)
  • Befestigungssystem - Halterung
  • Installation Netzwerk und Strom
  • Installation Hardware
 

Mit der richtige Software Schritt für Schritt zum Erfolg!


Projektleitung

Der Projektleiter koordiniert die Aufgabenverteilung zur Bedienung des Digital Signage Systems. Zunächst wird festgehalten, welche Inhalte auf den Systemen abgespielt werden sollen und wie häufig die Werbeinhalte wechseln sollen. Es wird festgelegt, ob hausintern jemand mit der Pflege beauftragt wird oder ob eine Werbeagentur diese Aufgabe übernimmt.

 

"Unser System ist bewusst einfach und schlicht in der Bedienung gehalten. Wir haben für Sie schon fertige Inhalte und Vorlagen mit unserem Template Designer entwickelt, die Sie spielend leicht anpassen können. Somit ist die Pflege des Systems übersichtlich und einfach durch Ihre Mitarbeiter möglich. In einer Online-Schulung machen wir Sie mit dem System vertraut. Eine Online-Dokumentation sowie unser persönlicher, telefonischer Support steht Ihnen bei Fragen zur Verfügung."


Konzepterstellung für Werbeinhalte:

Nutzen Sie unsere Erfahrung mit standortbezogenen Anpassungen. Wir erstellen mit Ihnen ein ideales Konzept, damit eine praktische, effiziente Umsetzung gewährleistet ist.

 

"Gemeinsame und individuelle Werbethemen steuern Sie mit dem speziell entwickelten Hierarchie- und Filtersystem. Ihre Werbekampagne läuft präzise angepasst an jedem Ihrer Standorte. Mit nur einer Playliste!"


Systempflege

 
Eine Digital Signage Software ermöglicht Bilder, Videos, Templates und externe iFrames einzubinden. Bilder und Videos können z.B. von Ihren Lieferanten bereitgestellt werden. Ergänzen Sie Ihre Playliste mit attraktiven allgemeinen Inhalten aus den Bereichen Wetter, Sport und Nachrichten, um die Blicke Ihrer Kunden noch schneller einzufangen.

 

"Wir haben für Sie schon fertige Inhalte und Vorlagen mit unserem Template Designer entwickelt, die Sie spielend leicht anpassen können. Somit ist die Pflege des Systems übersichtlich und einfach. Animierte Vorlagen nach Corporate Design Vorgaben können im Template Designer einfach erstellt werden. Zusatzinhalt wie Bundesliga, Wettervorhersage und Tagesschau stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung."


Koordination Projektleitung

  • Aufgabenverteilung
  • Administrator bestimmen
  • wie häufig wechseln Inhalte

Checkliste Inhalte

  • Art der Inhalte
  • Verfügbarkeit hausinterner Inhalte
  • Anfordern von Lieferanteninhalten
  • Vorlagen nach Corporate Design erstellen
  • allgemeine Inhalte

Auszug unserer Referenzen